Navigation
15.04.2019
Celebration "SCHÄM DICH"

WARUM DIE PASSIONSGESCHICHTE VON DIR SPRICHT

Schäm dich! Das ist keine leichte Kost, wenn man selbst betroffen ist. Mit dem Celebration-Auftakt zu dieser Gottesdienstreihe war ein möglicher Anfang getan. Mit dem Finger mal auf sich selbst zeigen... Nur allzu oft und allzu einfach, ja wie selbstverständlich, sind es üblicher Weise immer die Anderen… Wirklich? Ihr wisst es ja auch besser. Es ist anders. Wie leicht wir uns doch regelmäßig selbst zu betrügen versuchen. Oder fehlt uns im Alltag das nötige Gespür, das Feingefühl, die Zeit…, was auch immer. Für… ? Ja, wofür eigentlich?

Genau da setzte Celebration an. Kay hat in der Moderation geholfen, dass der Fingerzeig an die eigene Nase ging. Sehr gut zu verstehen war das Anliegen des Gottesdienstes ebenso im, erneut von Michael speziell dafür geschriebenen, Theaterstück.

Endlich! Im hektischen Krankenhausalltag eine Schwester, die sich mal Zeit nimmt, um zuzuhören, mitzufühlen, ernst zu nehmen. Endlich mal eine Schwester, die nicht „die Leber aus Zimmer xy“ betreut, sondern als Mitmensch nah ist und ängstigendes Alleinsein besiegen hilft. Bis…, ja bis sie merkt, dass sie unbeobachtet einer üblichen Last und Lust, dem Smartphonedaddeln, nachgehen kann. Der Opa sieht ja schlecht. Er, der noch glaubt, sie hört aufmerksam seinem Erzählen zu… Um so ernüchternder seine Erkenntnis, dass doch alles wie immer ist. Trostlos, würdelos, Lebensmut nehmend. Ein offenes Fenster im Zimmer lässt harte Fragen zurück.

In der Predigt hingegen, lässt Michael in klarer, mitfühlender und einleuchtender Weise die Situation Jesu im Garten Gethsemane in uns entstehen und verstehen. Die Jünger verhalten sich so, dass „SCHÄM DICH!“ als Bewertung sehr nahe liegt. Wachen statt schlafen war in verzagter Situation durch JESUS erbeten und erwartet. Erwartet von seinen engsten Vertrauten. Vermeintlich selbstverständlich scheint das. In Gemeinschaft zusammen stehen, wenn Angst und Sorge präsent sind. Wir Menschen enttäuschen nur allzu oft Erwartungen an uns. Und das sehr zuverlässig immer wieder. Wir verpennen wesentliche Momente und sollten uns dafür schämen. Und dennoch gibt ER uns nicht auf. ER weiß um unser Unvermögen. ER ermutigt uns immer wieder. ER traut uns etwas zu. Und ER ist mit uns. ER ist JESUS, ER ist GOTT und ER ist HEILIGER GEIST. Wir können und dürfen uns an IHN anlehnen, mit IHM rechnen. Das ist so wichtig für uns. So sang es auch das Celebration-Music-Team und hat mit weiteren Liedern das Programm musikalisch bereichert. Schön, dass auch immer wieder Gäste in solchen Gottesdiensten bei uns in die Nähe GOTTES finden. Und, wie Michael es in neuer Wortschöpfung sagte: „heilsreich“, also heilsam und segensreich, beschenkt werden. Genauso, wie wir es alle sind. Danke!

Herzliche Grüße
Carsten Kral



15.09.2019
Celebration "Fünf von Zehn"

Eine Auswahl aus den 10 Geboten.[mehr]


15.09.2019
Celebration "SUMMERTIME"

Sommerzeit[mehr]


20.05.2019
Celebration "MISSION IMPOSSIBLE"

10.000 MEILEN FÜR EIN ZIEL[mehr]


09.03.2019
CELEBRATION "Wort für Wort"

WAS JESUS ZU SAGEN HAT[mehr]


20.01.2019
Celebration "AUFGEBROCHEN"

GESCHICHTEN VOM LOSGEHEN[mehr]


20.01.2019
Konzert CELEBRATION MUSIC

Gemütlicher Musikabend mit Celebration-Music in der EFG Mühlhausen[mehr]


19.01.2019
Celebration Music

Die neue CD ist da... [mehr]