Aktuelle Info zum Umgang mit dem Corona-Virus

UPDATE: HINWEISE ZUM UMGANG MIT DEM CORONA-VIRUS IN DER EVANGELISCH-FREIKIRCHLICHEN GEMEINDE MÜHLHAUSEN

Auf Grund der angeordneten Quarantänemaßnahmen, zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus COVID-19, werden wir bis auf Weiteres alle Veranstaltungen absagen.

Wir bedauern diesen Schritt sehr, da gerade in Krisenzeiten die Gemeinschaft und das gemeinsame Gebet ein zentraler Bestandteil unseres Glaubens sind. Wir nehmen diese Angelegenheit sehr ernst und werden diesen Maßnahmen natürlich uneingeschränkt Folge leisten.

Lasst uns in dieser Zeit an die älteren Menschen und Personen mit schwachen Immunsystem denken, die besonders gefährdet sind. An die Menschen, die im Gesundheitswesen und in anderen essentiellen Bereichen arbeiten, um die Krise bestmöglich zu bewältigen. Lasst uns aber auch die Menschen an der Türkisch-Syrischen Grenze nicht vergessen, deren Situation und Perspektive sehr angespannt ist.

Auch wenn die Gemeinde leer bleibt, bedeutet es nicht, dass unser Gemeindeleben vollständig zum Erliegen kommt. Wir werden hier in regelmäßigen Abständen informieren, wie wir als Gemeinde weiter mit dieser Situation umgehen werden.

Im Namen der Gemeindeleitung der
Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Mühlhausen

Kay Seidel
Gemeindeleiter

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Termine 2021

Liebe Gemeinde,Liebe Freunde die 7-Tage-Inzidenz ist in unserem Landkreis nach wie vor sehr hoch. Wann diese wieder in einem für Präsenzgottesdienste akzeptablen Bereich sein wird,

Weiterlesen »
Hier probt das Musikteam der EFG-Mühlhausen für den nächsten Onlinegottesdienst aus Mühlhausen

Onlinegottesdienst am Sonntag, den 13.09.2020

Am kommenden Sonntag, den 13.09.20 wäre unser nächster Celebration-Gottesdienst gewesen. Wir haben uns entschieden diesen Höhepunkt unseres Gottesdienstprogramms, coronabedingt nicht „abzuspecken“, sondern werden einen Onlinegottesdienst

Weiterlesen »